Himmel-Herz-Erde Coaching für Therapeuten und Coaches

An alle Wegbegleiter-/innen mit besonderen Fähigkeiten, also Du!´

Liebe Schamanen, Heiler, Therapeuten, Ärzte, energetisch arbeitende Begleiter,

da wir uns in einer Zeit befinden wo das Alte, Graue, Starre vermehrt aufbricht ins Licht, wird es Zeit, über uns zu reden. Wir sind doch nicht gekommen um zu heilen, zu helfen oder zu retten, oder?

Ist es nicht an der Zeit alles zu überprüfen was uns bindet (Muster, Glaubenssätze, übernommene Heilweisen, Einweihungen,Konstrukte…) und aus welcher Quelle wir speisen? Wenn wir alle Heiler sind und das schon seit Generationen, steht uns dieses alte Wissen zur Verfügung und wartet auf Abruf und wir wirken dann in diesem Sinne; was passiert dann?

Wenn Du jetzt heilenergetisch arbeitest, medial, schamanisch oder beistehend, hast du jemals überprüft ob Dein Wissen auf die heutige Zeit übertragbar ist,  ob Überlieferungsschwierigkeiten aufgetreten sind, ob karmische Übertragungen stattgefunden haben oder ob Du das Wissen ungeprüft einfach übernommen hast und damit wirkst? Sind wir wirklich freie, gänzlich beseelte und herzoffene Begleiter oder spielen wir das Spiel der Übertragung?

Mein Urgroßvater war ein großer Heiler und ich bin dankbar in seine Fußstapfen getreten zu sein um aus ihnen wieder hinauszutreten um einen eigenen Herzensweg zu folgen, in Demut und Dankbarkeit. Viel Transformation, viel Hineinspüren war wichtig um meinen individuellen Gang der Freude und Herzensweite zu manifestieren. Um aus meinem inspirativen Wissen schöpfen zu können -mit dem Segen meines Urgroßvaters- war dieser Weg absolut notwendig. Wir sind uns beide dankbar. Wir sind frei. Es darf intuitiv fließen zum aller höchsten Wohl! Aho´

In herzlicher Verbundenheit an alle meine Verwandten und in aufrichtiger Dankbarkeit über die Schätze!  

Kleine Auswahl von Glaubenssätzen:

  • Ich mache Menschen gesund
  • Ich bringe den Menschen auf Kurs
  • Ich muss mich mehr anstrengen um Erfolg zu haben
  • Ich weiß wie es geht
  • Ich bin immer müde nach der Arbeit
  • Ich bekomme immer die schwierigsten Klienten
  • Meine Klienten leiden unter …
  • Ich bin hier um zu helfen
  • Geld ist keine Form der Wertschätzung
  • Meine Gaben kann ich nicht verkaufen
  • Dankbarkeit muss sich immer zeigen
  • Ich hätte mehr geben müssen
  • Ich bin nicht gut genug
  • Ich muss … z.B. etwas darstellen
  • Ich bin alleine Akteur
  • Ich trage die alleinige Verantwortung
  • Ich brauche Routine
  • Ich habe keine Übertragungen
  • Mir sind alle Spiegel und Projektionen bekannt
  • Ich lass mich nicht manipulieren
  • Ich habe keine Sabotageprogramme laufen
  • Ich bin nicht abhängig von Wertschätzungen und bin Selbstlos
  • Ich kann anderen besser helfen als mir selbst
  • Ich schaffe keine Abhängigkeiten, keine Kundenbindung

Umso klarer das Energiefeld des Coaches ist, umso besser die Sicht und die Auswahl  des darauf folgenden adaptierten Resonanzangebotes. Der Coach macht den geschützten, wertfreien Raum auf und schafft Verbindung zum Himmel, Herz und Erde. Aus der jeweiligen Erfahrung des Klienten entstehen ressourcenunterstützende Wege,  die über die große Verbundenheit (Himmel, Herz, Erde) zur eigenen Antwort, Medizin, Wahrheit führen. 

Die gilt es in jedem Menschen zu entdecken um ein sinn-volles Leben und Arbeiten zu ermöglichen.

Wenn der Ruf in Dir erklingt und Du Beistand wünschst kontaktiere mich.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close